Ein Spielzeug von Miss Donna Carrera

Ich hatte einen Termin für 17 Uhr bei Miss Donna Carrera vereinbart. Pünktlich klingelte ich an der Tür und ging in das obere Stockwerk. Die Tür öffnete sich und eine mir unbekannte Frau stand vor mir. „Hallo ich bin Natascha Cortes“ flüsterte Sie mir ins Ohr und zerrte mich in eins der Zimmer. „Donna ist noch nicht da und ich durch die Kamera gesehen habe was für ein Prachtkerl du bist, dachte ich, wir könnten erst mal Spaß haben, bevor…!“ Mir wurde heiß und kalt was würde Miss Donna Carrera sagen, wenn sie mich so mit einer Dame rummachen sähe? Natascha Cortes machte mich weiter heiß und fing an mich auszuziehen, schmiss meine Kleider in die Ecke, zog mir eine Maske über den Kopf und schubste mich zur Liebesschaukel. „So leg dich da rein damit ich Dich auch mal soo richtig zureiten kann!“ Ich steckte meine Beine durch die Schlaufen. Kaum lag ich, wurden meine Hände mit Manschetten an die Ketten gefesselt. Wehrlos wie ich war beugte sich Natascha über mich und flüsterte mir Dinge ins Ohr, die sie gleich mit mir anstellen wollte. „Und wehe du sagst einen Mucks, ich will Dich als Mein Spielzeug benutzen!!“

Ein kurzes Luftholen und ein protestierendes „Aber…!“ reichten aus, um mir einen Knebel in meinen Mund zu schieben und mich so völlig ruhig.
Die Tür ging auf und zwei weitere Damen kamen in den Raum. „Was ist denn hier los??“ fragte Cathrine und den Blick auf mich gerichtet fragte Donna „Sag, mal kann das sein das das hier mein Termin für 17 Uhr ist??“

Ich konnte nur stöhnen denn Natascha beute sich über mich, zwirbelte meine Brustwarzen und raunte mir ins Ohr „Sei still oder Du wirst es bereuen!“ „Nein bestimmt nicht!“ säuselte Natascha „Aber wir können Ihn gerne gemeinsam vernaschen!“ Ich wand mich in meinen Fesseln was Cathrin veranlasste zwei Seile zu holen und mich weiter zu fixieren. Währenddessen legte mir Miss Donna Carrera Strom-Pads an meine Nippel und meinen Sch**nz. „Na dann wollen wir mal sehen, wie du es mit drei Damen aushältst.“ Meine Gedanken überschlugen sich. Ich war fixiert geknebelt und verkabelt. Mir schwante böses, denn ich kannte Donna und Ihre Fantasien und Vorlieben. Catherine und Natascha Cortes fingen am mich mit dem Strom zu quälen und mir Dinge ins Ohr zuflüstern was nun alles mit mir passieren würde. Meine Gedanken fuhren Karussell, Das Parfüm der beiden Damen berauschte mich und machte mich willenlos.

Plötzlich trat Donna wieder in mein Blickfeld mit einem umgeschnallten StrapOn. Sie trat zu mir entfernte den Knebel und die Maske, grinste mich an „Wusste ich es doch, ich habe dich an deinem Sch**nz erkannt“ Mir fiel alles aus meinem Gesicht. Ich konnte nur noch stammeln: „Natascha Cortes hat mich verführt… Ahhhh!“ Ein Stromstoß fegte durch meinen Sch**nz und ich sah Nataschas diabolisches Grinsen „Du sollst nicht Lügen, Du hast mich angemacht und mir gesagt du nimmst es mit mehreren Frauen auf!“ „Dann ist ja alles klar!“ rief Donna „Du wolltest mich hintergehen und dafür wirst du büßen!“ kaum hatte Sie ausgesprochen spürte ich wie der StrapOn sich in meine **********  bohrte. Donna nahm mich erbarmungslos, während Cathrine an den Reglern des Stromgerätes spielte. Meine Nippel brannten und mein Sch**nz pochte im Rhythmus von Donnas Stößen. Ich versuchte das Zusammenspiel auszuhalten, aber als Donna Ihre Langen Fingernägel einsetze und mich malträtierte konnte ich es nicht mehr halten. Ich entlud mich während Donna mich noch einen Moment weiter f…

Ich hing schlaff in meinen Fesseln und brauchte einen Moment bis ich wieder im Hier und jetzt angekommen war. Donna half mir wieder auf die Beine zu kommen und begleitete mich zum Duschen.
Im Nachgespräch gingen wir die Session und alle Eindrücke durch. Insgesamt kann ich nur sagen, dass mein Kopfkino von Donna wirklich hammermäßig umgesetzt wurde.

Zudem scheint es mir, dass alle Damen im Studio Cathrines World wirklich super harmonieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.