Sklave Ben wird zum BiSklaven ausgebildet …

Nachdem mein letzter Besuch bei Miss Donna Carrera nun schon eine Weile zurück liegt habe ich für heute einen neuen Termin ausgemacht. Erwartungsvoll kniete ich vor der Tür. Miss Donna Carrera öffnete im aufregenden Outfit. Nachdem ich ihr zur Begrüßung die Füße geküsst habe hat sie mich direkt ins Studio geführt. Dort erwartete mich eine riesige Überraschung. Auf der Liege lag bereits ein gefesselter Sklave. Somit war klar, heute durfte ich zum ersten mal als Bi-Sklave dienen. Während ich mich entkleidete hat die Herrin den anderen Sklaven stimuliert.  Als erstes musste ich nun den Sch**nz des Sklaven bl*sen. Danach wurde ich auf den Gynstuhl geschnallt. Zunächst probierte die Herrin ihre F*ckmschine an mir. Doch dann musste der Sklave meinen Sch**nz bl*sen und durfte mich danach f*cken.  Als wären das nicht schon genug neue Eindrücke probierte die Herrin noch ihre neue Venus 2000 an mir aus. Als ich endlich abspritzen durfte war ich erleichtert, glücklich und um einige neue Eindrücke reicher.

Ich bin froh wenn ich Miss Donna Carrera wieder zur Verfügung stehen darf.

demütigst
sklave ben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.